startseitefaschingaktuelleslinksimpressum
Fasching Faschingskostüme Babykostüm Kostüm Biene Clownskostüm Dirndl Kostüm Elvis Kostüm Fee Kostüm Gespenst Hexenkostüm Hippie Kostüm Indianerkostüm Mittelalter Pippi Langstrumpf Piratenkostüme Prinzessin Kostüm Ritterkostüm Rotkäppchen Tierkostüme Vampirkostüm Waldfee Wikingerkostüm Aktuelles Links Impressum

Baby Kostüm


Damit auch die Kleinsten Fasching feiern können gibt es auch für das Baby schöne Faschingskostüme zu kaufen. Für Babys gibt es kuriose und eher alltägliche Kostüme: Ihr Baby als Chilischote oder als Hotdog ist wohl eher ein schräges Outfit. Der Marienkäfer ist heute schon Standard.

Baby Kostüm kaufen

 

Baby Kostüme sind heute so beliebt und alltäglich, dass es diese bei fast allen Online-Versandhäusern im Internet zu kaufen gibt.

Ein schönes Kostüm ist das kleine Bienchen aus weichem, gelb-schwarzem Filz mit zwei Fehlern. Auch das Froschkostüm ist niedlich. Auch für Zwillinge gibt es was: Wer solche Babys sein eigen nennt, der kann z.B. den Babykostümen Engel und Teufel greifen und sorgt damit sicher für Aufsehen.

Auch Babys sollen Spaß im Fasching haben. Ihnen macht es genauso viel Freude niedliche Babykostüme zu tragen und mit den Eltern und Geschwistern Fasching zu feiern wie den Großen.

 

Einfach auf das Bild klicken und zum Shop gelangen. Dort findet man dieses und jede Menge weitere Babykostüme.

 

www.kostüme.com

 

Arten eines Baby Kostüm


Es gibt Babykostüme für Neugeborene bis zu 9 Monaten, die anderen für Babys von circa 9 bis 12 Monaten. Die Babykostüme für Neugeborene sind meist weiche Strampler, die mit Accessoires und niedlichen Details gestaltet sind. Zudem gibt es auch Strampelsäcke. Diese Babykostüme bestehen aus weichem, angenehmen Fleece oder Baumwollstoff und sind sehr pflegeleicht. Die einteiligen Babykostüme sind bequem und beeinträchtigen den kleinen Faschingsstar genauso wenig wie jeder andere Strampler. Die Windeln können während der Feier unkompliziert gewechselt werden, da die Strampler einen Hakenverschluss haben.

Die Kostüme für etwas größere Babys sind ebenfalls einteilig, ermöglichen den Kleinen jedoch eigenständig zu krabbeln oder kurze Strecken zu gehen. Die Babykostüme werden mit einem Reißverschluss verschlossen und haben meist eine Kapuze, an der sich witzige Details befinden, die den speziellen Charakter des Kostüms ausmachen. Das Oberteil des Kostüms kann in den meisten Fällen auch abgenommen werden, falls es den kleinen Rackern zu warm darin wird. Das plüschige Kostüm ist in den Farben des Tiers, Superhelden oder Fabelwesen gehalten, das das Baby darstellen soll. Die aufwendig gearbeiteten Kostüme können mit der Hand gewaschen werden.

Babykostüme sind im Fasching ein Hit!